News

82:61 - 3. Sieg der 1. Herren – diesmal in eigener Halle

Zum ersten Heimspiel der Saison am 03.11. empfingen die 1. Herren von BW Basketball die 1. Mannschaft vom SC Ottensen in unserer Halle Achter de Weiden. Diesmal starteten wir die Partie mit mehr Schwung als bei den letzten beiden Spielen, doch trotzdem schafften wir es anfangs nicht, uns vom Gegner abzusetzen. Es blieb ein relativ ausgeglichenes Spiel mit Gleichstand zur Halbzeitpause.

Das 3. Viertel gehörte dann ganz uns! Wir erarbeiteten uns mit steigernder Intensität und lautstarker Unterstützung von der Bank Punkt für Punkt Vorsprung. Während die Gegner immer mehr mit den Schiedsrichterinnen (die einen wirklich souveränen Job gemacht haben) diskutieren wollten, haben wir uns weiter auf das Spiel konzentriert. Auch diesmal war die Defense stark, und am Ende bewies das auch der Endstand. Wir gewannen unser erstes Spiel dieser Saison in eigener Halle mit deutlichen 82:61, bleiben somit ungeschlagen und sind zur Zeit sogar Tabellenführer! Jungs, weiter so!

So sieht eine richtige Revanche aus!

An zwei direkt aufeinander folgenden Wochenenden hatte das Team von Coach Jan Haugk das Hin- & Rückspiel gegen die Damenmannschaft von Altona. Nach einem starken Start ging man mit einem kleinen Vorsprung in die kurze Pause. Leider konzentrierte sich das gesamte Team nicht mehr auf das Spiel und der Korb war wie zugenagelt. Altona schloss auf und baute sich ein gutes Punktepolster auf, welches bis zum Schluss nicht mehr aufgeholt werden konnte. Das Hinspiel endete mit 44:31 zu Gunsten der Ladies aus Altona.

Im Rückspiel war die Mannschaft wie ausgewechselt und von Beginn an bis zum Ende komplett wach und die Ganzfeldpresse erwirkte eine deutliche Führung zur Halbzeitpause von 31:11. Altona kam mit dem konstanten Druck nicht klar und durch die vielen Turnovers konnten wir einige einfachePunkte erzielen. Besonders hervorzuheben war die 40-minütige Unterstützung der Spielerinnen von der Bank. Alle Spielerinnen wurden angefeuert und motiviert, so dass auch dadurch der klare Sieg mit 58:27 nach Hause geschaukelt werdenkonnte. Hier hat man gesehen, wieviel das Thema "Motivation" und "positivesDenken und Handeln" beim Basketball ausmachen kann. WEITER SO, LADIES!

Ein Krimi der Extraklasse: das zweite Auswärtsspiel der 1. Herren....

Am 27.10. hatte die 1.Herren ihr zweites Spiel der Saison, wieder einmal auswärts. Der Gegner hieß Basketballclub Quickborn, ein Team, welches in der vergangenen Spielzeit um die oberen Plätze mit gekämpft hatte. Mit vollständigem Team traten wir in der Corneliushalle an, und trotz der Spielzeit am Nachmittag sollte die Müdigkeit unser größter Gegner sein. Und so half auch die Vorwarnung unseres Head Coachs Ingmar Koch nicht, dass wir von Anfang an Vollgas geben müssen. Den Fehler, das erste Viertel zu verschlafen, haben wir beim Saisonauftakt schon „erfolgreich“ umgesetzt, und dies sollte nun nicht wieder passieren.

Trotz aller Bemühungen gelang es uns anfangs nicht, diese Schwäche zu bekämpfen, und so lagen wir nach dem ersten Viertel mit 21:12 und zur Halbzeit mit 31:42 unerwartet deutlich hinten. Erst zum Ende des dritten Viertels wurden die Nachbrenner gezündet und das Team gewann langsam an Stabilität! Wir lagen elf Punkte hinten, die Uhr zeigte noch 1:08 Minuten an, und dann geschah ein Wunder! Durch eine konzentrierte Leistung,starker Defense und taktisch gut umgesetzten Stop-the-Clock-Fouls konnten wir nach einer atemberaubenden Aufholjagd endlich unsere erste Führung erarbeiten, und zwar exakt drei Sekunden vor Schluss!! In buchstäblich letzter Sekundehaben wir den Gegner niedergerungen, bei einem Endstand von 88:86 für BW Basketball!!!!!!

Mitternachtsbasketballturnier

Am Freitag den 02.11.2012 ab 19:00 h ist es wieder soweit.

In der Halle B im Schulzentrum Achter de Weiden findet das 9. Mitternachtsbasketballturnier statt.

Wir freuen uns auf viele basketballbegeisterte Jugendliche und jede Menge spannende Spiele. Meldet euch noch an oder kommt einfach zum anfeuern vorbei. Wir sehen uns in der Halle!

Erfolgreicher Saisonauftakt der 1.Herren!!

Mit viel Aufregung wurde der Saisonauftakt der 1.Herren erwartet. Frisch verstärkt durch einige neue Spieler der Bucerius-Law-School sowie unter der Leitung unseres neuen Head Coachs Ingmar Koch sind wir in voller Besetzung zum ersten Spiel gegen die 2.Herren des EMTV nach Elmshorn gereist.

Die Aufregung war zu spüren am Anfang des ersten Viertels, und so haben sich die Jungs von EMTV durch eine überragende Drei-Punkte-Quote in den ersten Minuten 13:2 in Führung geworfen! Doch anstatt unsicherer zu werden, wurde unser Kampfgeist geweckt. Mit konzentrierter Defense-Arbeit, ruhigem Spielaufbau als auch überraschenden Gegenangriffen haben wir den Gleichstand wieder hergestellt und sind sogar mit knapper Führung in die Halbzeit gegangen.

Immer wieder kamen die Elmshorner durch spektakuläre Dreier an uns heran, jedoch haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und konnten somit am Ende durch eine sehr ordentliche Teamleistung mit einem dann deutlichen Endstand von 93:71 den ersten Sieg mit nach Hause nehmen!